< März 2021 April 2021 Mai 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

Solidarität in schwierigen Zeiten - Hotel Weber

Im Beitrag "Solidarität in schwierigen Zeiten" möchten wir als Verein unseren Unterstützern etwas zurückgeben. Insbesondere werden wir in den nächsten Tagen unsere Sponsoren am Marktplatz in einem Kurzinterview vorstellen und ein wenig berichten, wie es bei diesen Betrieben momentan läuft.

Starten möchten wir mit dem Hotel Weber, das natürlich allen Kirchbergern als leckeres Restaurant ein Begriff ist. Der Inhaber Markus Bilgen "feierte" gestern seinen 50. Geburtstag. Auch wenn in dieser Zeit eine richtige Feier noch ausbleibt, wird diese in Zukunft nachgeholt (siehe Interview). Im Namen des TuS Kirchberg gratulieren wir Markus zu seinem Jubiläum und wünschen ihm und seinem Team alles Gute und vor allem Gesundheit!

Im Folgenden das Interview:

1) Hallo Markus, wir befinden uns in einer extremen Ausnahmesituation, die gerade den Hotel- und Restaurantbetrieb extrem einschränkt. Wie geht es dir und deinen Mitarbeitern in dieser schwierigen Zeit? Welche Einschränkungen musstet ihr hinnehmen?

Mir geht es soweit gut, aber diese Situation nagt an mir. Meine Verantwortung für mein Lokal, meine Mitarbeiter, für Kirchberg und meine Gäste. Was kommt? Wie geht’s weiter? Werden wir krank? Reichen die finanziellen Reserven? Werden die Belastungen zu hoch….
Ich bin jetzt 25 Jahre in Kirchberg Chef im Hotel Weber, habe viele Höhen und Tiefen erlebt, eine Ehe hinter mir. Was man so erlebt in 25 Jahren. Eigentlich wollte ich meinen 50sten Geburtstag feiern mit Freunden, Bekannten, mit euch allen mein Jubiläum in Kirchberg. Das wäre bestimmt toll, aber…
Mein Personal, meine Aushilfen, alle sind zu Hause und müssen wie wir abwarten, was uns die Zukunft bringt und mit der finanziellen Ungewissheit. Alle Buchungen für das Hotel wurden storniert, Partyservice und Gesellschaften wurden abgesagt. Unser Restaurant musste schließen, eigentlich von 100 auf null. Aber meine Senioren mit Essen auf Rädern läuft weiter! Oft belächelt, aber jetzt der Strohhalm in schwierigen Zeiten und eine gute Sache für unsere Senioren. Außerdem reichen wir einen Mittagstisch zum Abholen für Arbeiter und sonstige, die ein Mittagessen wünschen.

2) Was sind deine Hoffnungen in Bezug auf die Fortführung des Betriebes? Was erachtest du hierbei kurz-, mittel- und langfristig als realistische Lockerungen? Wie könnte man aus deiner Sicht die Sicherheitsmaßnahmen wie z.B. Abstand halten oder auch die begrenzte Anzahl von Gästen mit einem regulären Betrieb in Einklang bringen?

Erst mal geht die Gesundheit vor! Kollegen können durch Gäste angesteckt werden. Dann beginnt eine Spirale, die keiner mehr beeinflussen kann. Gesundheit vor Profit, jetzt mehr denn je zuvor. Wenn die Mediziner grünes Licht geben, sind wir wieder da, unsere Partner stehen hinter uns, so hoffe ich doch und wir werden auch dieses Tal gemeinsam durchstehen. Ich denke die Gäste wollen auch gerne wieder sich treffen, essen & trinken, gesellig sein. Die wieder erlangte Freiheit genießen, wieder Fußball spielen, Konzerte, Kino... Alles, was unser Leben freundlicher gestaltet.

Ich hoffe, dass jeder für sich auch einen Sinn fürs Leben wieder mitbringt und die kleinen Dinge des Lebens wieder mit neuen Augen sehen kann.

3) Ein bis zwei Wochen hält man ja vielleicht noch aus. Aber irgendwann lockt einen ja doch der Geruch einer Hausspezialität oder eines Jägerschnitzels… Welche Möglichkeiten haben die Leute in Kirchberg und um Kirchberg herum, um weiterhin das leckere Essen des Hotel Weber zu genießen?

Die Möglichkeit von Speisen zum Abholen täglich von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr direkt aus der Weberküche! Und natürlich das oben genannte "Essen auf Rädern".

4) Du bist heute 50 Jahre alt geworden! Dazu möchte dir der TuS Kirchberg ganz herzlich gratulieren! Nun weiß man, dass eigentlich eine große Party geplant war. Sollte diese nicht planungsgemäß stattfinden können, bist du dann trotzdem gewillt diese zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen?

Wenn die Zeiten besser sind, feiern wir natürlich zusammen und machen noch mal richtig PARTY!!

Ich bedanke mich für das Interview!

Also liebe Genießer des Hotel Weber: Auch in dieser schwierigen Zeit gibt es Möglichkeiten euer geliebtes Lokal zu unterstützen. Habt ihr mal wieder Lust auf ein leckeres Schnitzel oder Bratkartoffeln u.v.m., dann schaut doch mal mittags vorbei und genießt eine preisgünstige, tolle Mahlzeit. Auch ein Gutschein für die liebe Familie oder Freunde sind durchaus möglich und helfen dem Betrieb ungemein!

Artem Sagel

 

Zurück