< November 2021 Dezember 2021 Januar 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
2
3
4
17. Spieltag (Rheinlandliga): FC Bitburg - TuS Kirchberg, 18:00
5
6
7
8
9
10
11
18. Spieltag (Rheinlandliga): FV Morbach - TuS Kirchberg, 17:00
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

Neue LED-Flutlichtanlage beim TuS Kirchberg 1909 e.V.

Der TuS Kirchberg hat die Flutlichtanlagen auf moderne LED-Technik umgestellt

Liebe Vereinsmitglieder,

es ist geschafft. Der TuS Kirchberg hat seine Infrastruktur weiter verbessert und seine Flutlichtanlage auf moderne LED-Technik umgestellt.

Noch ganz frisch sind die Erinnerungen an die Ausfälle der Gesamtanlage während Trainingseinheiten oder auch der Komplettausfall einer einzelnen Lampe beispielsweise während des Rheinlandpokalspiels gegen den TuS Rheinböllen. Zudem mussten wir uns mit den Beschwerden von Schiedsrichtern und Gastmannschaften auf Grund der schlechten Sichtverhältnisse auseinander setzen. Die schlechten Sichtverhältnisse und die Ausfälle gehören nun der Vergangenheit an.

Die Freude im Verein war groß, als nach einigen Anlaufschwierigkeiten letztlich die Maßnahme, die knapp 30.000,- € kostet, genehmigt wurde. Die beantragten Zuschüsse beim Sportbund Rheinland, dem Projektträger Jülich, der Kreisverwaltung und der Stadt Kirchberg wurden zugesagt, so dass die noch aufzubringende Mittel bei ca. 15% der Gesamtkosten liegen werden.

Mitte Juni wurde die neue Flutlichtanlage durch die Firma Lumosa installiert. Auf 6 Masten wurden insgesamt 8 Stück LED-Fluter Lumosa CS860Pro mit Blendschutz installiert. Die Anlage ist auf dem neuesten technischen Stand und verspricht eine jahrzehntelange störungsfreie Laufzeit. Durch den Austausch wird ein viel besseres Lichtbild mit einer erhöhten Lichtgleichmäßigkeit auf der Spielfläche erzielt. Zudem ist der ökologische Aspekt enorm, denn im Vergleich zur Altanlage ist von einer Einsparung von mindestens 50% des Stromverbrauchs auszugehen.

Die Anlage lässt sich ohne Wartezeiten einschalten, ausschalten und wieder einschalten. Für jede Nutzungsart kann eine Einstellung gewählt werden. Aufbauphase, Tormanntraining, Trainingsbetrieb (Hälfte 1 und Hälfte 2), Spielbetrieb und Beleuchtung nach dem Spiel. Somit kann immer die passende Einstellung gewählt werden, was sich nochmals positiv auf die Einsparmöglichkeiten auswirkt. Dank der Energieeinsparungen amortisieren sich die Anschaffungskosten des Vereins so innerhalb von wenigen Jahren.

Der Vorstand des TuS Kirchberg freut sich und ist sehr stolz, dass unsere Sportler, Fans und Zuschauer bei den Trainingseinheiten und Flutlichtspielen von der optimalen Ausleuchtung der Sportstätte profitieren werden.

Der TuS Kirchberg 1909 e.V. bedankt sich bei allen, die diese Maßnahme durch Fördermittel unterstützt haben.

Wir möchten uns hiermit auch ganz herzlich bei der Firma Lumosa, dem führenden Hersteller von High Power LED-Flutlichtbeleuchtung, für die professionelle Unterstützung des Projektes bedanken.

Die Nationale Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfallt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaklimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher, ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen zur Förderung:

https://www.ptj.de

Video aus der LUFT

Zurück