< Februar 2024 März 2024 April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

Kantersieg der C-Junioren zum Start der Rückrunde

JSG Kirchberg – JSG Sohren 11:2 (7:1) am 23.09.2017

Nach der Pokalniederlage unter der Woche erwartete uns heute im 1. Spiel der Rückrunde der Qualifikationsrunde I die JSG aus Sohren. Das Pokalspiel hatte doch sehr an unseren Kräften gezerrt, so waren Merlin, Amir und auch Vadim verletzt bzw. angeschlagen und nicht im Aufgebot. Dafür war Joel wieder an Bord und mit Sebastian war auch ein weiterer Verteidiger wieder dabei.

Schnell war klar, dass wir heute die spielbestimmende Mannschaft waren. So konnte bereits nach drei Minuten Jason nach einer Einzelleistung das 1:0 markieren. Scheinbar nahmen wir das Spiel nicht allzu Ernst, waren doch in der 5. Minute alle Verteidiger soweit aufgerückt, dass Sohren mit einem Konter zum 1:1 ausgleichen konnte. Im Anschluss verlief das Spiel dann sehr einseitig und Sohren kam nicht mehr zu gefährlichen Torchancen. Wir spielten zwar nicht schön, aber erzielten dennoch viele Tore. Wiederum Jason schoss in der 12. Minute das 2:1. Moritz erhöhte nach 21 Minuten auf 3:1. Danach war der gut aufgelegte Jason mit einem Doppelpack in der 26. und 29. Spielminute an der Reihe. Nur zwei Minuten später durfte sich auch Tim in die Liste der Torschützen eintragen, bevor in der 33. Minute Leon den Halbzeitstand von 7:1 herstellte.

Zur Halbzeit sprachen wir über die vielen Einzelaktionen, die zwar beim heutigen Gegner zum Erfolg führten, jedoch bei stärkeren Mannschaften evtl. nicht so erfolgreich sein könnten. Ich bat darum die Chancen mehr herauszuspielen, um sich auf schwerere Aufgaben vorzubereiten. Bei einer solchen Führung ist es immer schwer Kritik zu üben und diese zu beherzigen, daher verlief die 2. Halbzeit ähnlich wie die 1…

Dieses Mal dauerte es zwar zehn Minuten, aber es war wieder Jason der das 8:1 erzielte. Eine Minute später traf wieder Tim. Plötzlich kam Sohren zu einem Konter und konnte das 9:2 erzielen. Dann kam auch bedingt durch einige Wechsel etwas Ruhe ins Spiel bevor in der 62. Minute Marcel zum 10:2 traf. Max belohnte seine sehr gute läuferische und kämpferische Leistung mit dem Schlusspfiff in dem er das Endergebnis von 11:2 herstellte.

 

Fazit: Sohren war heute kein Gegner auf Augenhöhe und hatte unseren Einzelaktionen und der körperlichen Spielweise nicht viel entgegen zu setzen. Das Spiel darf nicht als Maßstab für künftige Aufgaben in der Leistungsklasse genommen werden, dort werden andere Aufgaben auf uns warten. Ich hoffe, dass die Mannschaft das spielerische Element noch hinzufügen kann, denn das würde unser Spiel sehr erleichtern.

Aufstellung: Wiktor Schröder, Sebastian Schiel, Joel Schönfeld, Markus Stehle, Marcel Michel, Jason Fehse, Maximilian Wolf, Vadim Schibelbein, Max Benke, Moritz Stumm, Tim Gehl-Wolf

Auswechselspieler: Peter Altmayer, Leon Raabe, Jakob Ahrens,

 

Nächste Aufgabe: Nach einem spielfreien Wochenende und den Herbstferien findet die nächste Partie am Samstag, 21.10.17 um 14:30 Uhr zu Hause gegen die JSG Simmern II statt.

 

Mit sportlichem Gruß

Christian Kauer

Zurück