< Februar 2024 März 2024 April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

Klarer Heimsieg

E 1 gewinnt zweistellig!

4. Spieltag, Nachholspiel E-Jugend Leistungsklasse B

TuS Kirchberg E 1 – JSG Dickenschied: 13:0

E-1 mit souveränem Sieg gegen die JSG Dickenschied!

Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen in der Leistungsklasse hatten die Jungs der E-1 beim Nachholspiel am vergangenen Mittwoch die JSG Dickenschied zu Gast. Der kurzfristige Ausfall von Defensivspieler Dennis Donath machte die „Drei-Punkte-Mission“ dabei nicht unbedingt leichter.

Vor Spielbeginn in der Kabine war aber schon erkennbar, dass die Jungs das Spiel dieses Mal von Beginn an konzentriert angehen wollten. Statt rumzualbern wurde erwartungsvoll die Aufstellung verfolgt, denn offen war immer noch die Frage, wer den Ausfall von Dennis kompensieren sollte.

Weniger überraschend war dabei sicherlich, dass Jarno Lorenz von der 6er Position auf die linke Abwehrseite wechseln würde. Umso mehr dafür, dass unser standesgemäßer Mittelstürmer Mehmet Basmeydan die Rolle im defensiven Mittelfeld nicht nur übernehmen, sondern sich diese gleich mit seinem Stürmerkollegen Jonah Meurisch teilen sollte. Dieser wiederum wurde auf der rechten Seite von Dorian Lambio ersetzt. Um es vorweg zu nehmen. Alle vorgenannten Spieler meisterten ihre „neue Aufgabe“ wirklich gut.

Bis jeder Spieler sich auf seine neue Position eingestellt hatte vergingen genau 6 Minuten. Dann nämlich schlug der Ball zum ersten Mal im Dickenschieder Netz ein. Im Gegensatz zum Spiel gegen Kastellaun wurde die Konzentration diesmal aber nicht gleich wieder „über Bord geworfen“ sondern aufmerksam weitergespielt. Trotz deutlicher Überlegenheit dauerte es dennoch weitere 14 Minuten, bis der nächste Treffer bejubelt und Jonah Meurisch mit seinem zweiten Tor den Ball zum 2:0 über die Linie schieben konnte. Dass das Wechselspiel zwischen Mehmet und Jonah gut funktionierte wurde weitere zwei Minuten später unter Beweis gestellt. In der 22. Minute nämlich konnte Mehmet für unser Team das 3:0 und damit auch den Halbzeitstand erzielen. Die Zuschauer, die bis dahin mit dem Spiel unserer Mannschaft zufrieden waren, sollten aber in der zweiten Halbzeit aus dem Staunen nicht mehr rauskommen.

Eine in der Halbzeitpause getroffene Absprache konnten Jonah Meurisch und Nevio Albrecht perfekt umsetzen. Mit dem Wind im Rücken wurde beim Anstoß zur zweiten Halbzeit der Ball von Nevio nur kurz angetippt und von Jonah Meurisch vom Mittelpunkt aus direkt unter die Latte des gegnerischen Tores „genagelt“. Ein fulminanter Schuss zum 4:0, bei dem der Gegner nicht wusste wie ihm geschah. Dieser Auftakt zur zweiten Halbzeit lies dann alle Dämme brechen. Mit einem weiteren Tor von Mehmet Basmeydan zum 5:0 und den Toren von Nevio Albrecht zum 6:0, 7:0, 8:0, 9:0 und 10:0 wurde der Gegner in 13 Minuten regelrecht auseinander genommen. Mit 5 Toren in 11 Minuten verpasste Nevio zwar knapp den 5-Tore-Rekord von Bundesligaprofi Robert Lewandowski (dieser hatte hierfür nur 9 Minuten gebraucht), dürfte damit aber auch ganz oben in der Liste der Torjägerrekorde gelandet sein. Weitere 2 Tore von Jonah Meurisch und ein Treffer von Luk Müller mit dem Schlusspfiff stellten den 13:0 Endstand sicher.

Fazit: Nevio und Jonah überzeugen mit schnellem Offensivspiel und jeweils 5 Toren, Mehmet mit 2 Toren und tollem Kampfgeist auf der für ihn ungewohnten „Position 6“, Dorian und Jordan mit tollem Einsatz und super Zweikampfverhalten, Jarno mit ruhigem und intelligentem Spielaufbau, Luk mit souveränem Abwehrverhalten und tollen Schüssen aus der zweiten Reihe, und Torwart Nico - trotz weniger gegnerischer Chancen - mit Übersicht, Sicherheit und aufmerksamem Spiel.

Aufstellung:  Nico Massmig, Luk Müller, Nevio Albrecht, Jarno Lorenz, Jonah Meurisch, Dorian Lambio, Mehmet Basmeydan, Jordan Raglin

Tore:       Jonah Meurisch 1:0, 2:0, 4:0, 11:0, 12:0 (6., 20., 26., 48., 49.); Nevio Albrecht 6:0, 7:0, 8:0, 9:0, 10.0 (35., 37., 38., 45., 46.); Mehmet Basmeydan 3:0, 5:0 (22., 33.); Luk Müller 13:0 (50.) 

Nächstes Spiel: 12.05.2017, 18:15 Uhr, JSG Dickenschied – TuS Kirchberg E 1

Marko Lorenz

 

Zurück