< August 2019 September 2019 Oktober 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
6. Spieltag (Rheinlandliga): TuS Kirchberg - SG Eintracht Mendig/Bell, 17:15
8
9
10
11
12
13
14
7. Spieltag (Rheinlandliga): SG Schneifel-Stadtkyll - TuS Kirchberg, 18:00
15
16
17
18
19
20
21
22
8. Spieltag (Rheinlandliga): TuS Kirchberg - TuS Mayen, 15:00
23
24
25
26
27
28
29
9. Spieltag (Rheinlandliga): SV Windhagen - TuS Kirchberg, 15:30
30
 
 
 
 
 
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

E-Junioren II: TuS Kirchberg – JSG Sohren 3:2 (2:2)

Nach dem klaren Sieg vergangene Woche gegen Kastellaun II, wollten wir gegen die viel stärker einzuschätzende Gastmannschaft aus Sohren einen ordentlichen Abschluss der Quali-Runde erreichen.

Das Spiel lief erst wenige Minuten als Sohren mit 0:1 in Führung gehen konnte. Direkt im Anschluss konnten wir allerdings das 1:1 erzielen. Ein von Paul Scherer getretener Eckball wurde von einem Sohrener Spieler so getroffen, dass der Ball im eigenen Tor landete.
Das Spiel ging in der Folgezeit hin und her und beide Mannschaften hatten ihre Spielanteile.
Fynn Spangenberg konnte dann noch kurz vor der Pause das 2:2 erzielen und somit den vorausgegangenen Führungstreffer von Sohren egalisieren.

In der Halbzeitpause wurde die Mannschaft nochmal darauf aufmerksam gemacht, dass wir im Hinspiel nach einem Unentschieden zur Halbzeit noch 8:2 verloren hatten und das heute nicht passieren sollte!

Nach der Pause spielten wir sehr gut weiter und konnten dann sogar durch das Tor von Mike Massmig mit 3:2 in Führung gehen.
Sohren hatte trotzdem noch einige gute Torchancen, die sie allesamt nicht nutzen konnten und so behielten wir die drei Punkte in Kirchberg.

Fazit: Das heutige Spiel hat mal gezeigt was in der Mannschaft steckt, denn der Gegner hatte fast ausschließlich Spieler des älteren Jahrgangs dabei und trotzdem konnte unsere junge Mannschaft sehr gut mithalten.
Als Fazit zur Quali-Runde kann ich nur sagen, dass wir uns mit Tabellenplatz 4 und 13 Punkten aus 10 Spielen für das erste E-Jugend Jahr meiner Meinung nach sehr gut geschlagen haben.

Kader: Max Müller, Paul Scherer, Elias Herdt, Dijon Ademaj, Tyler Grasmik, Linus Bauer, Mike Massmig, Fynn Spangenberg, Dorian Kuschinski, Leon Axt, Nick Theise

Bericht gefertigt: Niklas Bongard

Zurück