< Februar 2019 März 2019 April 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
Vorbereitungsspiel TuS II - TuS Ellern, 19:00–15:42
2
3
4
5
6
7
8
9
Vorbereitungsspiel TuS II - TuS Rheinböllen II, 14:30–15:43
10
19. Spieltag (Bezirksliga-Mitte): TuS Kirchberg - TuS Rheinböllen, 14:45
11
12
13
14
15
20. Spieltag (Bezirksliga-Mitte): SG Gönnersdorf - TuS Kirchberg, 20:00
16
17
18. Spieltag (Kreisliga A): SG Niederburg - TuS Kirchberg II, 14:45
18
19
20
21
22
23
19. Spieltag (Kreisliga A): SSV Boppard - TuS Kirchberg II, 14:30
24
21. Spieltag (Bezirksliga-Mitte): SV Anadolu Spor Koblenz - TuS Kirchberg, 14:30
25
26
27
28
29
30
31
20. Spieltag (Kreisliga A): TuS Kirchberg II - SG Laudert - Werlau, 12:30
22. Spieltag (Bezirksliga-Mitte): TuS Kirchberg - SG Vordereifel Müllenbach, 14:45
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

E-Jugend: Erfolgreicher Auftakt in der Leistungsklasse

E-Jugend Leistungsklasse

JSG Laudert – TuS Kirchberg     1:10 (1:4) 

Nach der erfolgreichen Qualifikation zur Leistungsklasse, stand am Donnerstagabend der erste Spieltag an. Beim Auswärtsspiel in Kisselbach gegen die JSG Laudert wussten wir natürlich vorher nicht wo wir uns Leistungstechnisch einordnen würden, doch mit dem deutlichen Sieg setzte die Mannschaft ein erstes Ausrufezeichen.

Trotz krankheitsbedingten Ausfällen hatten wir eine sehr starke Mannschaft zusammen und nach nicht einmal einer Minute konnte Mike Massmig die Führung für uns erzielen. Und nur kurze Zeit später erhöhte Maurice Zimmer auf 0:2. In der Anfangsphase spielte unsere Abwehr aber auch sehr unkonzentriert, so dass Laudert auch seine Qualität zeigen konnte und sich doch einige Torchancen erspielte, eine davon nutzten sie zum 1:2 Anschlusstreffer.

Vor der Halbzeit konnten wir dann aber doch noch für klare Verhältnisse sorgen und wiederrum durch zwei Tore von Mike auf 1:4 erhöhen.

Für die zweite Halbzeit nahm sich die Mannschaft vor, eine noch bessere Leistung auf den Platz zu bringen, was ausschließlich an den Toren gemessen auch gelang. Zunächst konnte Tyler Grasmik mit zwei Toren das Ergebnis in die Höhe schrauben, bevor Leon Axt auf 1:7 erhöhte.

In der Schlussphase gelang dann Marc Reisberger der Treffer zum 1:8. Danach war wieder Torjäger Mike zur Stelle und erzielte seinen vierten und fünften Treffer und stellte somit den Endstand zum 1:10 her.

 

Fazit:
Gemessen an der Leistung war es bei weitem nicht unser bestes Spiel, aber wir haben uns trotzdem konsequent Torchancen erarbeitet und viele davon auch genutzt. Mit einem so hohen Sieg in der Leistungsklasse kann man ja nur mehr als zufrieden sein.

 

Mannschaft:
Nick Theise, Leon Axt, Marc Reisberger, Elias Herdt, Maurice Zimmer, Mike Massmig, Paul Scherer, Tyler Grasmik, Dijon Ademaj

 

Bericht gefertigt: Niklas Bongard

Zurück