< Dezember 2023 Januar 2024 Februar 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

Die Berichte der E- und D-Jugend

30.09.16     JSG Soonwald - TuS Kirchberg 2    14:0 E-Jugend

Am 30.09.16 trafen wir auf den Tabellenführer aus Simmern. Die JSG Soonwald gilt als klarer Favorit auf die Leistungsklasse und sie ließen in den letzten Spielen auch keinen Zweifel daran, dass sie dieser Rolle gerecht werden. Der Gastgeber erzielte in den letzten 4 Spielen 63 Tore, dies sollte uns Warnung genug sein.

Wir wollten trotzdem selbstbewusst in das Spiel gehen, was uns leider nicht gelang. Bereits nach wenigen Minuten stand es 4:0. Mit einem Halbzeitstand von 9:0 ging es in die Pause.

Wir hatten uns fest vorgenommen in der zweiten Halbzeit nicht mehr so viel zuzulassen, was uns auch gelang. Wir schafften es gelegentlich durch einen Angriff die Abwehr zu entlasten, sodass man in der zweiten Halbzeit eine Leistungssteigerung erkennen konnte.

Eine 14:0 Niederlage muss die Mannschaft erst mal wegstecken, doch kann man trotz der vielen Gegentore noch zufrieden sein, da andere Mannschaften deutlich höher gegen dieses Team verloren haben.

Als nächste Aufgabe steht am 25.10.16 das Rückspiel gegen die JSG Rheinböllen an.

Kader: Leonit Ademaj, Marlin Alt, Marlon Schrodt, Lukas Müller, Kim Stein, Jannis Speicher, Samuel Bauer, Mika Kauer, Noah Müller, Recardo Schwerdt

Bericht: Melanie Strecker
_____________________________________________________________________________________________________

E-Junioren, E-Jugend Quali-Runde VI

JSG Kisselbach – TuS Kirchberg I           2:2

E I spielt nach einem verkorksten Spiel nur unentschieden

Vor dem Spiel musste unsere Mannschaft drei Spielerausfälle verkraften. Insbesondere Luk Müller sollte uns im Spiel gegen die JSG Kisselbach schmerzlich fehlen. Zudem konnten einige Spieler nicht an die Leistung der letzten Spiele anknüpfen. Vielleicht lag es auch dran, dass man den Gegner auf Grund des 8:0 Hinspielsiegs unterschätzte.

Wir konnten zwar in der 4. Spielminute in Führung gehen, aber die Heimmannschaft kam immer wieder durch die weiten Abschläge ihres guten Torwarts und ihren quirligen Stürmer gefährlich vor unser Tor. Bis zur Pause gelang der JSG Kisselbach noch kein Tor, vielmehr konnte Mehmet Basmeydan in der 16. Minute auf 2:0 erhöhen.

Nach der Halbzeit wechselte Jordan Raglin für Nico Massmig ins Tor, der zusammen mit Jarno Lorenz mehr Sicherheit in die Abwehr bringen sollte. Anfänglich sollte sich der Wechsel auch bezahlt machen.
In der 36. Minute gelang jedoch der Heimmannschaft der verdiente 1:2 Anschlusstreffer. In der Folgezeit erspielte sich unser Team noch weitere gute Chancen, die teilweise unkonzentriert vergeben wurden. Zweimal wurde dann noch der Pfosten, bzw. die Latte getroffen. An so einem Tag kommt dann alles zusammen, denn praktisch mit dem Schlusspfiff fiel das 2:2 durch einen Eigentor durch Nico Massmig, der angeschossen wurde und den Ball unglücklich ins eigene Tor abfälschte.

Fazit: Sollte unsere Mannschaft aus diesem verkorksten Spiel gelernt haben, haben sie trotz des Unentschieden an Erfahrung gewonnen!

Mannschaft: Nico Massmig, Jarno Lorenz, Fynn Brüning, Nevio Albrecht, Dennis Donath, Jonah Meurisch, Mehmet Basmeydan, Paul Rhein, Dorian Lambio, Jordan Raglin

Tore: 0:1 (4.) Nevio Albrecht, 0:2 (16.) Mehmet Basmeydan, 2:2 (50.) ET

Nächstes Spiel: 05.10.2016, 18.15 Uhr, TuS E I – JSG Kastellaun II

Bericht: Marko Lorenz
____________________________________________________________________________________________________

TuS Kirchberg - JSG Sohren  8:0                                                   D- Jugend


Torreicher Sieg!!!

Zum Abschluss der Hinrunde hatte man ein Heimspiel am Samstag, 01.10.2016 gegen die JSG Sohren, welche bis dahin noch keinen Punkt in den 4 bisherigen Spielen holen konnte und somit auf dem letzen Platz stand. Um  die Tabellenführung zu verteidigen musste somit ein Sieg her.

Das Spiel hatte kaum begonnen, da stand es nach 4 Minuten bereits 2:0 für uns. In der 3. Minute war es Jonas, der per Kopfball nach einem Eckball die Führung erzielte. Nur eine Minute später erhöhte Ilkim auf 2:0. In der 10. Minute war es wieder Ilkim, der das 3:0 erzielte. Es war eine einseitige Partie, und man lies in der Folge noch einige Chancen ungenutzt. So stand es zur Halbzeit "nur" 3:0.

In der 2. Hälfte war es wieder ein Spiel auf ein Tor, in der 44. Minute war es Ilkim mit seinem 3. Tor des Tages, der das 4:0 erzielte. Jakob erhöhte in der 49. Minute das 5:0, Silas in der 50. das 6:0, Felix in der 54. das 7:0 und zum Abschluss Lucas Lauer in der 58. das 8:0.

Fazit: Ein hoher Sieg zwar, aber nicht die beste Leistung gebracht.

Nach Abschluss der Hinrunde ist man nun mit 12 Punkten aus 5 Spielen weiterhin Tabellenführer. Am nächsten Samstag geht es jedoch noch Kappel, gegen den Tabellenzweiten mit 10 Punkten. Dort muss eine Leistungssteigerung her, wenn man gewinnen will. Das Hinspiel konnten wir mit 2:0 für uns entscheiden.


Tore: Ilkim (3), Lucas L. Jonas, Silas, Jakob, Felix,

Aufstellung: Wiktor Schröder, Sandro Bauch, Jonas Jakoby,  Jason Fehse, Silas Wilbert, Sandro Alt, Ilkim In, Jakob Krautkrämer, Sinan Ergen

Auswechselspieler: Lucas Lauer, Felix Krautkrämer, Leon Mildenberger, Dominik Bitter

Bericht: Torsten Wilbert

 

Zurück