< August 2019 September 2019 Oktober 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
6. Spieltag (Rheinlandliga): TuS Kirchberg - SG Eintracht Mendig/Bell, 17:15
8
9
10
11
12
13
14
7. Spieltag (Rheinlandliga): SG Schneifel-Stadtkyll - TuS Kirchberg, 18:00
15
16
17
18
19
20
21
22
8. Spieltag (Rheinlandliga): TuS Kirchberg - TuS Mayen, 15:00
23
24
25
26
27
28
29
9. Spieltag (Rheinlandliga): SV Windhagen - TuS Kirchberg, 15:30
30
 
 
 
 
 
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

Toller Auftritt der 2. Mannschaft im Derby

TuS Kirchberg II : SG Biebertal Biebern

Nach dem das letzte Spiel in Lingerhahn gegen die SG Laudert noch unter schwierigen Bedingungen stattfinden musste, trafen wir am Sonntag unter herrlichen Bedingungen zum ersten A-Klasse Derby in dieser Saison gegen die SG Biebertal Biebern an. Die Mannschaft aus dem Biebertal konnte, wie auch wir in dieser Spielzeit, noch nicht so recht überzeugen und stand mit 7 Punkten auf dem 8. Platz in der Tabelle und damit in Schlagdistanz.

Unsere Mannschaft zeigte sich bereits beim Warmlaufen hochkonzentriert und man konnte den Jungs die Vorfreude auf das Spiel anmerken. Von Beginn an war jeder wach und das komplette Team legte eine enorme Laufbereitschaft an den Tag. Nach einem tollen Zuspiel von Tobias Dechandt erzielte Jannik Auler dann auch bereits in der 8. Minute das Tor zur 1:0 Führung.

Diese Führung gab uns die nötige Sicherheit und wir erzwangen in den nachfolgenden Minuten noch die ein oder andere Chance, das Ergebnis höher zu Schrauben. Erst Mitte der Halbzeit erwachte der Gast aus Biebern und kam seinerseits zu zwei Torchancen. Allerdings ging ein Ball knapp über das Tor und einen Kopfball konnte Robin Hammen über die Querlatte lenken. Selbst in dieser Phase blieben wir stets gefährlich und so konnten wir auch mit einem tollen Konter das verdiente 2:0 (34.) erzielen. Wie auch beim ersten Tor bediente Tobias Dechandt Jannik Auler mustergültig und dieser zimmerte den Ball in die Maschen.

Bereits zwei Minuten später war nun Tobias Dechandt frei vor dem Torwart, blieb nach einem schönen Pass von Lukas Gohres cool und vollendete zum 3:0 (36.). Aus dem Nichts fiel dann der Anschlusstreffer (39.) für die Gäste, bei dem auch unser Keeper leider chancenlos war und es ging in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte sich Biebern viel vorgenommen und konnte die ersten 20 Minuten dominieren, wenn auch nur ein Kopfball an den Pfosten vor unserem Tor für Gefahr sorgte. Allzu sorglos gingen wir in dieser Phase mit unseren Konterchancen um und mehrmals wurden Großchancen teils kläglich vergeben. Ab Mitte der zweiten Halbzeit bekamen wir das Spiel dann aber auch wieder in den Griff und nach einer butterweichen Flanke von Jannik Auler war es unserem Joker Tim-Philipp Reuland vorbehalten, mit seinem Kopfballtreffer zum 4:1 das Spiel endgültig zu entscheiden. Der Gast knickte nun ein und nach einem schönen Steilpass von Lukas Gohres erzielte Tim Philipp Reuland überlegt das 5:1 (86.) Das war auch der Endstand in einer äußerst fair geführten Partie, in der wir verdient gewonnen haben.

Unsere Abwehrreihe zeigte heute eine äußerst starke Leistung, aber eigentlich kann man nach diesem Spiel jeden Einzelnen hervorheben, hat doch jeder gezeigt, was in der Mannschaft steckt. Und auch auf die Jungs der ersten Mannschaft, die uns wieder einmal verstärkten war Verlass, was von der guten Zusammenarbeit von der ersten bis hin zur dritten Mannschaft hier in Kirchberg zeugt.

Carsten Vollrath

Zurück