< August 2019 September 2019 Oktober 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
6. Spieltag (Rheinlandliga): TuS Kirchberg - SG Eintracht Mendig/Bell, 17:15
8
9
10
11
12
13
14
7. Spieltag (Rheinlandliga): SG Schneifel-Stadtkyll - TuS Kirchberg, 18:00
15
16
17
18
19
20
21
22
8. Spieltag (Rheinlandliga): TuS Kirchberg - TuS Mayen, 15:00
23
24
25
26
27
28
29
9. Spieltag (Rheinlandliga): SV Windhagen - TuS Kirchberg, 15:30
30
 
 
 
 
 
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

Knapper Sieger der 3. Mannschaft in Bad Salzig

VFR Bad Salzig – TuS Kirchberg III     0:1 (0:1)

Unter der Woche schied man leider schon in der zweiten Runde des Kreispokals 2 gegen die SG Sohren II aus. Nach 2:0 Führung gelang es nicht die Führung über die Zeit zu bringen und verlor 2:3.

Bereits zwei Tage später stand das Meisterschaftsspiel in Bad Salzig an. Auf dem kleinen, schwer zu bespielenden und damit für uns auch sehr ungewohnten Hartplatz konnte man den nächsten wichtigen Sieg auf auswärtigem Platz feiern.

Personell hatte sich im Vergleich zur Vorwoche in Horn wieder einiges geändert, denn Lars Deutsch, Eric Wenzel, Julian Weiand wurden wieder an die zweite Mannschaft abgegeben. Dafür rückten Sascha Schneider, Lukas Kaspar und Silas Wagner in den Kader.

Spielverlauf

Mit einigen taktischen Anpassungen wollte man dem Gegner früh die Ideen im Aufbauspiel  nehmen und sie dazu zwingen lange Bälle zu schlagen. Das ging nicht immer auf, wurde aber im Großen und Ganzen gut gelöst. Im Spiel mit dem Ball bemühten wir uns darum trotz der ungewohnten Platzverhältnisse sauber den Ball laufen zu lassen und geduldig auf die richtigen Möglichkeiten zu warten.

Wir konnten in der ersten Halbzeit einige Nadelstiche nach vorne setzen und so scheiterte Marlon Kreutz mit seinem ersten Versuch noch am Torwart der Heimmannschaft. Wenige Minuten später nutzte er seine Chance zur 1:0 Führung jedoch eiskalt, nachdem ihn Eric Müller mit einem sehenswerten Außenrist-Pass in Szene setzte.

In Halbzeit zwei ließen wir uns ein wenig vom hektischen Spiel der Gastgeber anstecken und schafften es kaum noch Zugriff im Mittelfeld zu bekommen.

Die Viererkette war allerdings bis zum Schluss konzentriert und wenn sie doch einmal überspielt wurde, war Robin Hammen im Tor immer zuverlässig zur Stelle.

Höhepunkte

  • gute Einschussmöglichkeit für Marlon Kreutz
  • 0:1 durch Marlon Kreutz nach Zuspiel von Eric Müller
  • 100%ige Torchance für unseren Stürmer, nachdem er den Torwart umkurvte, scheiterte er allerdings am Außennetz
  • Kopfball an die Latte, nach einem Eckball von Bad Salzig

Niklas Bongard

Zurück