< Februar 2024 März 2024 April 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

SG Vorderhunsrück Lütz – TuS Kirchberg II 0:0 (0:0)

Am Sonntag, den 05.09.2021, spielte man auf dem Rasenplatz in Dommershausen gegen die SG Vorderhunsrück Lütz. Es war herrliches Fußballwetter und nach der Niederlage am vergangenen Wochenende wollte man einiges wieder gutmachen. In den vergangenen zwei Saisons konnte man die Auswärtsspiele dort immer gewinnen.

Das Spiel startete so richtig nach vier Minuten. Da war es eine Balleroberung durch Jan-Luca Herrmann, bei der es zu einem Abschluss von Leo Hilgert aus 20 Metern kam. In der Folge kam es zu mehreren Halbchancen auf beiden Seiten, jedoch spielte sich das Spielgeschehen zwischen beiden Strafräumen ab. Nach 36 Minuten dann der erste Aufreger der Partie: Jan-Luca setzte den Innenverteidiger der Gastgeber unter Druck, woraufhin dieser einen schlechten Rückpass zum Torwart spielte. Der gegnerische Schlussmann versuchte den Ball zu klären, doch traf diesen so, dass er ins eigene Tor geflogen wäre. Er rannte dem Ball hinterher und fing ihn in der Luft zum Unverständnis vieler, da es sich um einen klaren, absichtlichen Rückpass handelte. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hatte die SG dann ihre gefährlichste Chance: Nach einem Steckpass in die Spitze war Marc Reifenschneider rechtzeitig zur Stelle und hielt die Null fest. So ging es mit 0:0 in die Pause.

Die erste Chance der zweiten Hälfte gehörte wieder Leo. Sein Schuss aus 18 Metern wurde vom gegnerischen Schlussmann vereitelt. Nach 70 Minuten feierten Christopher Wild sein Comeback: Nach der Verletzung Anfang Juli gegen Biebern wurde ‚Hobbes‘ ins Spiel gebracht. Nach 75 Minuten wechselte Jannik Huber zum zweiten Mal und brachte Justen Schönfeld als Stürmer. Mit seinem ersten Ballkontakt machte der ehemalige Innenverteidiger Justen das 1:0, doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits; eine äußerst fragwürdige Entscheidung. In der Folge hatten die Gastgeber etwas mehr vom Spiel, doch Marc war jedes Mal zur Stelle, um den Ball zu halten oder vor den Stürmern zu klären. In der 90. Spielminute gab es einen weiteren Aufreger: Nach einer sauberen Grätsche von Daniel Kuhn entschied der Schiedsrichter auf indirekten Freistoß. Er stützte seine Aussage damit, dass er ihn fast getroffen hätte und deshalb gab es indirekten Freistoß. Dieser Freistoß landete am Lattenkreuz und wurde anschließend geklärt.

Fazit:

Die Punkteteilung war letztendlich gerecht. Es war kein schönes Fußballspiel, da es der Untergrund nicht zugelassen hat. Nach der Niederlage vergangene Woche war es ein kleiner Erfolg und man blieb ohne Gegentor. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 12.09.21, in Kirchberg statt. Anpfiff ist um 12:45 und gespielt wird gegen den Aufstiegsfavoriten aus Morshausen.

Aufstellung:

M. Reifenschneider, T. Reuland (81. Minute: F. Jakobs), J. Wenzel, P. Schmidt, J. Herrmann (69. Minute: C. Wild), L. Hilgert, N. Burri (75. Minute: J. Schönfeld), M. Kleid, K. Konrath, D. Kuhn, J. Weiand

Manuel Kleid

Zurück