< Mai 2024 Juni 2024 Juli 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img

1. Mannschaft zieht souverän in die nächste Runde ein

Endlich war es wieder soweit! Nach über 9 Monaten stand für unsere Erste endlich wieder ein Pflichtspiel an. In der ersten Runde des Fußball-Rheinlandpokals kam es wie schon in der Vorsaison zu einem Hunsrück-Derby. Dieses Mal hieß der Gegner allerdings nicht SG Argenthal/Mörschbach/Liebshausen, sondern mit der SG Hausbay-Pfalzfeld/Braunshorn/Bickenbach wartete ein anderer Bezirksligist auf die Mannschaft von Trainer Patrick Joerg.  Das Ziel der Mannschaft war allerdings das gleiche, die „Pflichtaufgabe“ zu erfüllen und in die nächste Runde einzuziehen.

Dies zeigte unsere Mannschaft von der ersten Minute an. Sie ließen den Ball und Gegner gut laufen und kontrollierten damit die Partie von Beginn an. Schnell erspielte man sich gute Tormöglichkeiten. Bereits nach vier Minuten tauchte unser Kapitän Flo Daum das erste Mal vor dem Tor auf, doch sein Abschluss verfehlte das Gehäuse knapp. Es folgten weitere Chancen durch Heimer und unseren Neuzugang Yannik Kerzan, bis der Ball in der 14. Minute dann endlich das erste Mal im Netz zappelte. Ein scharf getretener Eckball von Heimer konnte von einem gegnerischen Spieler nur noch ins eigene Tor abgefälscht werden.
Auch danach ließ die Mannschaft nicht locker und erspielte sich weitere gute Gelegenheiten durch Wollny, Daum und Kerzan.
Folgerichtig ließ das 2:0 nicht lange auf sich warten und wieder war es ein Eckball. Dieses Mal fand ein gut getretener Eckball von Artem Sagel in der Mitte Jannik Auler, der am höchsten stieg und den Ball wuchtig ins Tor köpfte.
Wieder nur zehn Minuten später fiel dann mit dem 3:0 die Vorentscheidung. Nach einem schönen Steilpass von Heimer, war Daum auf und davon und versenkte den Ball locker ins linke Eck.
Auf der Gegenseite ließ unsere Erste bis zu diesem Zeitpunkt, außer einem Kopfball (20.), kaum etwas zu. Allerdings fast mit dem Halbzeitpfiff leistete sich die Hintermannschaft nach einem schnell ausgeführten Freistoß eine kleine Unachtsamkeit, wodurch Hausbay´s Stürmer allein auf unseren Torwart Hammen zulaufen konnte und den Ball an den Pfosten setzte. Somit ging es mit 3:0 in die Halbzeitpause.

Mit der ersten Aktion nach dem Wiederanpfiff war das Spiel dann endgültig entschieden. Nach einem schönen Diagonalball von Daum auf unseren Youngster Wollny, nahm dieser den Ball mit dem ersten Kontakt nach vorne mit und vollendete flach ins lange Eck.
Danach schaltete die Mannschaft etwas zurück und leistete sich einige zu ungenaue Abspielfehler, wodurch das Spiel etwas zerfahren wirkte und auch kaum noch nennenswerte Torchancen entstanden.
In der 75. Minute erzielte unser Kapitän Flo Daum mit seinem zweiten Treffer des Tages, nach schönes Zuspiel von Kerzan, dann den 5:0-Endstand.
Auf der Gegenseite kam Hausbay noch durch einen Freistoß, das knapp über das Tor flog zu ihrer besten Gelegenheit im zweiten Durchgang.

Insgesamt waren Mannschaft, Trainer und Zuschauer mit dem ersten Pflichtspiel nach 9 Monaten zufrieden. Das Ziel, in die nächste Runde einzuziehen, wurde souverän erfüllt. Die Mannschaft dominierte von der ersten Minute an und setzte das Vorhaben des Trainers, den Gegner früh unter Druck zu setzen und möglichst früh in Führung zu gehen, sehr gut um. Damit zeigte die Mannschaft, dass sie trotz der eher durchwachsenen Ergebnisse der Vorbereitung, gewappnet ist für den Saisonstart. Nun gilt es dieses positive Gefühl und die Einstellung mit in das erste Saisonspiel zu nehmen.

Tim Reifenschneider

Zurück