< November 2022 Dezember 2022 Januar 2023 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img
20. Spieltag (Rheinlandliga)
SV Mehring
2
:
3
TuS Kirchberg
Sehn-Henn (62'), Görgen (81'), Müller (85')

1. Mannschaft: Wichtiger Auswärtssieg nach Comeback in der zweiten Halbzeit

Am 20. Spieltag reiste unsere 1. Mannschaft nach Mehring. Dort traf man auf einen Gastgeber, der erst einen Spieltag zuvor den FSV Trier-Tarforst in einem Auswärtsspiel bezwang. Die dem TuS bevorstehende Aufgabe, die Tabellenführung zu behaupten, war demnach keine leichte.

Diese Erwartung bestätigte sich bereits früh in der ersten Halbzeit. In der 6. Minute ging der SV Mehring durch einen sehenswerten Fernschuss von Johannes Diederich in Führung. Diese konnte der Gastgeber dann kurz vor der Halbzeit auf ein 2:0 ausbauen. Diesmal erzielte Soumah Alkaly Morlaye den Treffer. Nach einem tiefen Anspiel in den Strafraum des TuS, schob der Stürmer des SV Mehring den Ball sicher am Torwart vorbei ins Tor.

Nun lag es am TuS, innerhalb von 45 Minuten das Spiel noch zu drehen. Die Umstände dafür veränderten sich in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit erheblich: Zunächst musste nach einem Foulspiel in der 52. Minute durch eine Gelb-Rote-Karte ein Mehringer Spieler das Feld verlassen. Acht Minuten später standen dann, nach jeweils einer roten Karte für jede Mannschaft, nur noch acht Mehringer Feldspieler und neun Kirchberger Feldspieler auf dem Platz. Die neue Situation nutze der TuS sofort in der 62. Minute: Nach einem schnellen Kombinationsspiel zwischen Roman Bär und Yannik Kerzan im Strafraum des Gastgebers, legte letzterer den Ball Patrick Sehn Henn bereit, der aus fünf Metern den Ball ins Tor schoss. Der Ausgleichstreffer fiel in der 81. Minute: Jonas Heimer, der zwei Minuten zuvor den Ball ans Lattenkreuz setze, dribbelte sich bis kurz vor den Mehringer Strafraum durch und spielte den tieflaufenden Patrick Sehn Henn an. Dieser bediente den eingewechselten Leon Görgen, der den Ball in den linken Torwinkel schoss. Vier Minuten später gelang dem TuS der Siegtreffer durch Tim Müller. Dieser leitete zunächst den Spielzug selbst an der Mittellinie über die rechte Außenseite ein, bis ihn den Ball wieder im Strafraum des Gastgebers erreichte. Dort schoss er ihn flach ins lange Eck, am Torwart vorbei ins Tor.

Der Sieg in Mehring zeichnete sich besonders durch eine geduldige und energische Mannschaftsleistung aus. Diese wird auch gegen unseren nächsten Gegner aus Mendig, notwendig sein.

Aufstellung:

M. Reifenschneider, J. Heimer (86. Minute: L. Zirwes), T. Reifenschneider, A. Sagel, P. Sehn-Henn, Y. Kerzan, N. Wilki (74. Minute: L. Görgen), T. Müller, D. Weber (62. Minute: T. Resch), S. Özer, R. Bär

Lars Zirwes

Zurück