< Dezember 2018 Januar 2019 Februar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
Testspiel 1. Mannschaft: VfR Eintracht Koblenz - TuS Kirchberg, 15:00
27
28
29
30
31
 
 
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img
9. Spieltag (Bezirksliga-Mitte)
SG Treis Karden
0
:
3
TuS Kirchberg
Daum (33., 42., 55.)

Warning: implode(): Invalid arguments passed in system/modules/matchcenter/templates/match_center_item.html5 on line 30
#0 [internal function]: __error(2, 'implode(): Inva...', '/usr/www/users/...', 30, Array)
#1 system/modules/matchcenter/templates/match_center_item.html5(30): implode('', NULL)
#2 system/modules/core/library/Contao/BaseTemplate.php(88): include('/usr/www/users/...')
#3 system/modules/core/library/Contao/Template.php(277): Contao\BaseTemplate->parse()
#4 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(46): Contao\Template->parse()
#5 system/modules/matchcenter/modules/ModuleMatchCenterNewsReader.php(111): Contao\FrontendTemplate->parse()
#6 system/modules/matchcenter/modules/ModuleMatchCenterNewsReader.php(54): ModuleMatchCenterNewsReader->parseMatchCenterGame('135')
#7 system/modules/core/modules/Module.php(287): ModuleMatchCenterNewsReader->compile()
#8 system/modules/news/modules/ModuleNewsReader.php(82): Contao\Module->generate()
#9 system/modules/core/elements/ContentModule.php(59): Contao\ModuleNewsReader->generate()
#10 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(484): Contao\ContentModule->generate()
#11 system/modules/core/modules/ModuleArticle.php(213): Contao\Controller::getContentElement(Object(Contao\ContentModel), 'main')
#12 system/modules/core/modules/Module.php(287): Contao\ModuleArticle->compile()
#13 system/modules/core/modules/ModuleArticle.php(67): Contao\Module->generate()
#14 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(417): Contao\ModuleArticle->generate(false)
#15 system/modules/core/library/Contao/Controller.php(277): Contao\Controller::getArticle(Object(Contao\ArticleModel), false, false, 'main')
#16 system/modules/core/pages/PageRegular.php(133): Contao\Controller::getFrontendModule('0', 'main')
#17 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#18 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#19 {main}

1. Mannschaft: Tolle Leistung auf dem Müdener-Berg führt zum 9. Sieg in Folge

Nach einem deutlichen Heimerfolg gegen die SG Braunshorn in der Vorwoche wartete an diesem Wochenende eine schwere Auswärtshürde auf den TuS Kirchberg. Mit der SG Treis-Karden stand ein Gegner auf dem Programm, der dem TuS in der Vergangenheit immer wieder große Probleme bereitete. Hinzu kamen die ungewohnten Bedingungen auf dem Müdener Hartplatz, die das Ganze nochmal erschwerten.

Die Mannschaft von Christian Schneider nahm sich allerdings vor, das Spielgeschehen bedingungslos anzunehmen und wollte unbedingt auch diese Auswärtshürde meistern. Allerdings brauchte das Team ein wenig Anlaufzeit, wodurch die Mosel-SG etwas besser in die Partie kam. Zwar gingen beide Teams kaum ein Risiko ein, doch Treis-Karden hatte zu Beginn die besseren Möglichkeiten: Dabei rettete zum einen Artem Sagel nach einem Eckball einen Schuss auf der Linie und zum anderen parierte Keeper Tim Jakobs eine hundertprozentige Gelegenheit überragend. Beide Male hatte Spielertrainer Andreas Oberreiter den Führungstreffer auf dem Fuß.

Im Gegenzug machte es TuS Kapitän Florian Daum besser und verwandelte nach Vorlage von Sagel eiskalt zum 1:0. Dieser Führungstreffer in der 33. Minute war – wie es beide Trainer in der Zeitung beschrieben – auch gleichzeitig der Knackpunkt der Partie. Kirchberg kam mit den Bedingungen immer besser zurecht und hatte immer mehr Spielanteile. Dabei agierte die Hintermannschaft im Verteidigungsmodus extrem stark und auch die Offensive stellte die Gastgeber vor immer mehr Probleme.

In dieser starken Phase vor der Halbzeit konnte der TuS auf 2:0 erhöhen. Erneut war es der stark aufgelegte Daum, der von Alex Singer mustergültig bedient wurde und aus halbrechter Position mit einem Volleyschuss sein zweites Tor markierte. Mit dem diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

Dem TuS Kirchberg war bewusst, dass eine 2:0 Führung tückisch sein kann. Mit einem Anschlusstreffer und den Heimfans im Rücken kann die SG Treis-Karden ordentlich Motivation tanken und solche Partien drehen. Dementsprechend konzentriert und aufmerksam ging der TuS auch in der zweiten Hälfte zu Werke. Man knüpfte an die Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit an und war gewillt mit einem dritten Treffer den Deckel drauf zu machen. Dieses Vorhaben sollte auch in der 55. Minute gelingen: Wiederum Florian Daum, der an diesem Tag scheinbar aus jeder Position traf, wurde von Sagel im 16er freigespielt und verwandelte aus spitzem Winkel zum 3:0.

Im weiteren Verlauf war Kirchberg darauf bedacht weiterhin das Spiel zu kontrollieren und gut zu verteidigen. Das gelang der Mannschaft über die gesamte zweite Halbzeit recht gut. Eine gut aufgelegte Abwehrkette und einige Umschaltsituationen sorgten noch für die ein oder andere gute Torgelegenheit, die allerdings ungenutzt blieb. Somit endete das Spiel verdient mit einem 3:0 Erfolg für den TuS Kirchberg.

 

Fazit: Nach der Eingewöhnungsphase zu Beginn und zwei kritischen Situationen kam der TuS immer besser ins Spiel und legte eine tolle Mannschaftsleistung hin. Weder in der Trainingswoche noch im Spiel haderte jemand mit den Bedingungen, was die Basis für diesen Auswärtserfolg war.

Artem Sagel

Zurück