< November 2022 Dezember 2022 Januar 2023 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Spielplan Übersicht TuS TV TuS TV

News

header_img
9. Spieltag (Oberliga RLPS)
TSV Schott Mainz
7
:
0
TuS Kirchberg

1. Mannschaft geht nach engagiertem Beginn in Mainz mit 0:7 unter

Nach dem ersten Oberliga-Sieg der Vereinsgeschichte am vergangenen Wochenende, wollte unsere Mannschaft nun den großen Favoriten aus Mainz ärgern und so die ersten Auswärtspunkte dieser Saison nach Hause holen.

Die Partie begann wie erwartet: Schott Mainz agierte hauptsächlich in der Hälfte unserer Mannschaft und verlagerte den Ball ein ums andere Mal. Zu Anfang blieb unsere Elf jedoch relativ unbeeindruckt und spielte sich in einzelnen wenigen Umschaltsituationen durchaus gefährlich vor das Tor der Heimmannschaft. Schott Mainz realisierte die erste große Tormöglichkeit, nachdem der Schiedsrichter für ein unstrittiges Foul im Sechszehner auf den Punkt zeigte. Doch es war Marc Reifenschneider, der die frühe Führung, zumindest vorerst, zu Verhindern wusste und den Elfmeter souverän parierte.

Der folgende Enthusiasmus war schnell verflogen, als in der 15. Minute das kurz zuvor verhinderte 1:0-Gegentor Realität wurde. In den folgenden Spielminuten (17., 23.) wusste Schott Mainz die Führung auszubauen und machte somit die erhofften Punktechancen unserer Mannschaft zunichte.

So fielen weitere Gegentore in der 33. und der 39. Minute, die den 0:5-Halbzeitstand besiegelten.

Nach der Halbzeit galt es nun, die Gegentore zu minimieren und unsere mit einer gelben Karte vorbelasteten Spieler, aufgrund des folgenden Heimspiels gegen den Tabellennachbarn aus Eisbachtal, vor einer Sperre zu bewahren.

Die einzigen durchaus gefährlichen Chancen hatten Jonas Heimer und der eingewechselte Robin Gründer zu verzeichnen. Während diese erfolglos blieben, traf die Schott aus Mainz in der 75. und 82. Minute zum 0:7-Endstand.

Nun gilt es, diese Niederlage richtig einzuordnen und am Samstag, dem 01.10. mit neuem Mut und neuer Spielfreude die Gäste aus Eisbachtal auf heimischen Untergrund zu empfangen.

Wir freuen uns wie immer über ihre Unterstützung!

Bis dahin!

Aufstellung:

M. Reifenschneider, J. Heimer, J. Auler, F. Daum, A. Sagel, P. Sehn-Henn, Y. Kerzan, J. Hohns (63. Minute: M. Sarioglu), T. Müller, D. Weber (73. Minute: M. Jannasch), S. Özer (63. Minute: R. Gründer)

Jannick Rode

Zurück